erstgewesen // etüden
erstgewesen//etüden texte// theoretika kritik narrative journal icareae archiv person// biografie veröffentlichungen wichtige bücher orte// termine projekte links// konzepte// konzepte (pdfs) notizen impressum// kontakt datenschutz

home

erst­gewe­sen ist ein Gespinst und ein Knoten. Das ist eine Ver­such­san­dord­nung und ein gedankliches hub. Willkommen!

Hier finden sich Essays, Kom­mentare und son­stige Texte, aber auch Konzept­pa­piere und Skizzen zu entste­hen­den Projekten.

Wer sich bezüglich Tex­ten mit mir aus­tauschen oder mit mir zusam­me­nar­beiten will, meldet sich bitte ein­fach, unter kontakt.

Da es seit dem Relaunch Prob­leme damit gab, hier eine kleine Hand­skizze zum Auffinden der Texte:(Mobil­geräte finden die neuesten Posts als eige­nen Menüpunkt.)

neueste posts

Idee: supply lines in journal

Bevor der Ernst des Herb­sts mich wieder in die Fänge bekommt (um nach dem Mas­ter Struk­tur zu haben, habe ich […]


Social Medium: Anmerkungen zur Protokollnatur in late to the party;theoretika

Ein­lei­t­ende Notiz: Der fol­gende Text hat als eine aktuelle Reak­tion auf die Mel­dun­gen über Cam­bridge Ana­lyt­ica begonnen, ist aber über […]


Icareae #12 in icareae

Die Mas­chine bin ich und in mir ist der mech­a­nis­che Rost der poten­tiellen Bewegth­eit ver­streut, daher das Ras­seln. Jeder Versuch […]


Icareae #11 in icareae

Dem modus operandi der schlimm­sten Sturz­sucht ist ein Stopern in den Akt des Auf­ste­hens gelegt. Das Stürzen als zwis­chen­men­schliche Zwischenzeitlichkeit//Zwangsneurose […]