erstgewesen // etüden
erstgewesen//etüden texte// essays besprechungen belles lettres journal icareae archiv person// biografie veröffentlichungen wichtige bücher orte// termine projekte links// konzepte// konzepte (pdfs) notizen impressum// kontakt datenschutz

On the abolition of fixed time and its meaning for hope archiv// drucken

Immer gewe­sen sein

oder

immer sein werden?

 

Aus dem Fen­ster schauen, gestern Schnell fallen sehen

und wis­sen, dass er mor­gen ver­schmolzen gewe­sen sein wird,

grau und laut.

Gewillt sein, die Sonne abzublenden,

denn die Heimatwelt steht, steht, im Ver­schmelzen gehalten,

in leisem Selbstgespräch.

 

(c) Matthias Kreitner// RSS//
(when in doubt, scroll.)
erstgewesen // etüden

Kommentar schreiben